FANDOM


Die Zerstörung Isengards war ein Angriff der Ents vom Fangorn auf Isengard, die Festung Sarumans. Aufgrund ihrer Wut und Kraft gelang es den Baumhirten, die Mauern und Tore Isengards in Schutt und Asche zu legen; der Orthanc-Turm jedoch erwies sich als unzerstörbar. Dank der Abwesenheit des Großteils des Heeres der Weißen Hand stießen die Ents nur auf wenig Widerstand.