FANDOM


Miluiril (*Januar 2957 D.Z. in Umbar) ist die Tochter von Meldir und Torwen und Mutter von Qúsay.

Biografie

Sie wurde geboren, nachdem ihre Mutter von Korsaren aus Umbar entführt wurde, und wuchs am Hof Fürst Nostohers als Sklavin auf. 2974 traf sie auf Nazir, Sohn von Qasim III., dem Scheich der Quahtan, der sich in sie verliebte. Im Rahmen der Friedensverhandlungen zwischen Nostoher und Qasim wurde sie letzterem als Geschenk überreicht. Nach Qasims Tod liess Nazir sie frei und heiratete sie. Die Ehe galt aufgrund ihrer Sklavenherkunft als nicht rechtens, weshalb ihr gemeinsamer Sohn Qúsay als illegitim angesehen wird. Nach dem Tode Nazirs 3010 D.Z. verblieb sie beim Quahtan-Stamm.