FANDOM


Maethor Camlagwann ist ein Noldo aus Eregion, der im Krieg des Letzten Bundes einen seiner Arme verlor.

Maethor gehörte zu den Ringschmieden und schmiedete unter anderem den Ring der Macht, der später vom Hexenkönig von Angmar getragen wurde. Während der Schlacht um Lothlórien gelang es Maethor, gemeinsam mit Glorfindel den Herrn der Ringgeister zu besiegen und ihm den Ring abzunehmen. Maethor ging anschließend nach Mithlond, um sich mit Círdan darüber zu beraten, was nun zu tun wäre. Doch er stellte fest, dass er nicht die Kraft besaß, den Ring, der ja sein eigenes Meisterwerk war, zu zerstören. Daher gab er ihn an Kerry weiter, die ihn mit nach Eregion nahm. Dort wurde Maethors Ring während dem Gefecht in der Schmiede zerstört.

Externe Links

Charakterthread