FANDOM


Lothíriel (*2999 D.Z.) ist das jüngste Kind und die einzige Tochter von Fürst Imrahil von Dol Amroth. Während der Belagerung von Dol Amroth war sie auf Tolfalas in Sicherheit gebracht worden. Nach dem Ende der Belagerung überzeugte sie Edrahil davon, sie mitzunehmen, als er nach Dol Amroth zurückkehrte.

Später wurde sie als Zeichen des Bündnisses zwischen Gondor und dem Malikat Harad mit Qúsay verlobt und wurde zur ersten Fürstin von Tolfalas ernannt. Kurz darauf gelang es der Südländerin Odjana, Lothíriel auf ein Korsaren-Schiff zu entführen und in die Bucht von Belfalas zu entkommen.

Viele Wochen wurde Lothíriel in Umbar von Hasaël gefangen gehalten, bis es schließlich Edrahil und seinen Verbündeten gelang, sie zu befreien und nach Tol Thelyn in Sicherheit zu bringen. Von dort aus kehrte Lothíriel bald darauf nach Dol Amroth zurück.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.