FANDOM


Wenn du auffällst, und wenn du dich nicht verständigen kannst, bist du verloren - und dann meistens auch bald schon tot.
—   Hador zu Narissa während ihrer Ausbildung

Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Hador (Begriffsklärung) aufgeführt.

 Hador II. ​(*2944 D.Z., †3021 D.Z.) war ein Dúnadan aus dem Haus der Turmherren. Er war der neununddreißigste Herr des Turmes auf der Weißen Insel vor der Westküste Harads. Er führte die Dúnedain von Harad seit 2980 D.Z., als sein älterer Bruder bei Aragorns Angriff auf Umbar fiel und sein Vater Palandras V. kurz darauf starb. 

Hador war mit Yamira, der Tochter eines Stammesfürsten aus der Nähe der Insel verheiratet, und hatte mit ihr zwei Kinder: Einen Sohn, Thorongil und eine Tochter, Herlenna. Beide Kinder überwarfen sich mit ihm, wobei Thorongil sein Erbe als Dúnadan ablehnte und die Insel verließ, und Herlenna gegen Hadors Willen als Spionin nach Qafsah ging. Von 3010 bis 3021 lehrte er seine Enkelin Narissa alles was er wusste. 

Hador kam im Jahr 3021 D.Z. bei einem Angriff von Suladans Streitkräften auf die Insel ums Leben.

Vorgänger Titel Nachfolger
Palandras V. Herr von Tol Thelyn
2980 - 3021 D.Z.
Beorn II.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.