FANDOM


Ich diene den Anweisungen meines Meisters. Er führt im Osten Krieg gegen Sauron. Die Hobbits und ganz Eriador mit ihnen werden ihren Teil dazu beitragen.
—   Schlangenzunge während seiner Herrschaft über das Auenland

Grima, Galmóds Sohn, genannt Schlangenzunge ist ein Mensch aus Rohan der in Diensten Sarumans steht.

In den Jahren vor dem Ringkrieg war Grima Schlangenzunge oberster Berater König Théodens und beeinflusste diesen zu Sarumans Vorteil. 3019 D.Z. deckte Gandalf der Weiße sein doppeltes Spiel auf und vertrieb ihn aus Edoras. Grima schloss sich seinem Meister in Isengard an und ging vermutlich auch nach dessen Fall mit ihm.

3022 D.Z. tauchte er unerwartet im Auenland wieder auf und agierte als Kommandant der Schergen Sarumans in Michelbinge und Hobbingen. Mit dem Eintreffen Gandalfs und Belens wurde seine Herrschaft jedoch zu einem schnellen Ende gebracht und Gríma ist nun ein Gefangener des Thains.