FANDOM


Komm schon, es ist Edrahil. Er findet es immer heraus.
—   Valion zu Valirë

Edrahil von Linhir ist der Herr der Spione von Dol Amroth.

Aussehen

Edrahil ist durchschnittlich groß wie ein typischer Bewohner von Gondor. Durch seine lange Zeit als Soldat ist er noch immer relativ gut in Form, allerdings machen sich das Alter und eine alte Kriegswunde am linken Bein langsam bemerkbar. Außerdem fehlt ihm der rechte Daumen. Edrahil hat straff nach hinten gekämmte und zu einem kurzen Zopf zusammengebundene schwarze Haare, die von grauen Strähnen durchzogen sind, und äußerst dunkle, beinahe schwarz erscheinende, Augen.

Geschichte

Edrahil wurde am 22. September 2954 D.Z. in Linhir geboren, wohin seine Eltern nach dem ersten Ausbruch des Schicksalsberges kurz vorher aus Ithilien geflohen waren. Seine Mutter starb kurz darauf, geschwächt von der Reise und der Geburt, und sein Vater zog daraufhin mit Edrahil nach Belfalas, wo er Fischer wurde. Dort wuchs Edrahil ebenfalls als Fischer auf, heiratete und bekam im Jahr 2975 D.Z. einen Sohn. Das Glück währte allerdings nur kurz, denn bei einem Überfall der Korsaren aus Umbar wurden die meisten Bewohner des Dorfes, darunter Edrahils Vater und Frau, getötet, und sein neugeborener Sohn geraubt. Wahnsinnig vor Trauer und Zorn schloss er sich der Flotte von Dol Amroth als Seesoldat an, und nahm schließlich 2979 D.Z. am Angriff Thorongils auf Umbar teil. Dabei erwarb er sich den Beinahmen Schlächter von Umbar, da er mit eine außergewöhnlichen Wildheit und Grausamkeit kämpfte. Da die Suche nach seinem Sohn erfolglos blieb, zog Edrahil bald darauf in den Krieg gegen Mordor an Gondors Ostgrenze. Dabei wurde er während eines Scharmützels in Ithilien schwer am Bein verwundet und verlor seinen rechten Daumen, sodass er kampfunfähig nach Dol Amroth zurückkehrte.

In Dol Amroth wurde er in die Reihen der Spione der Stadt aufgenommen, wo er rasch aufstieg und schließlich Herr der Spione und im Jahr 3010 D.Z. Berater des neuen Fürsten Imrahil wurde. Im Ringkrieg begleitete er zunächst die Fürstin und ihre Tochter Lóthiriel nach Tolfalas, kehrte allerdings kurz vor der zweiten Schlacht von Dol Amroth mit Lóthiriel in die Stadt zurück. In der Schlacht stellte er den angreifenden Haradrim eine Falle, die zum Sieg Dol Amroths führte, und forcierte während der anschließenden Siegesfeier die Wahl Imrahils zum neuen Truchsess von Gondor. Kurz darauf brach er in der Begleitung Chataras nach Umbar auf, um dort am Sturz Hasaëls zu arbeiten.

 Charakterthread

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.