FANDOM


Ihr scheint ihn wirklich gehasst zu haben, Balkazîr. Warum habt ihr nie selbst versucht, ihn zu ersetzen?
—   Arnakhôr zu Balkazîr im Gespräch über Aglarîl

Balkazîr, Sohn Gimlâns, ist ein Schwarzer Númenorer aus Durthang und ein Befehlshaber Mordors im Krieg gegen Gondor. Im Ringkrieg hatte er am Schwarzen Tor gekämpft und an der Eroberung Pelargirs teilgenommen, wo er einen der gegnerischen Kommandanten getötet hatte. Später war er Teil des Heeres gewesen, dass nach der Revolte Minas Tirith zurückeroberte und hatte danach mit einem eigenen Kommando den Widerstand in Lossarnach unterdrückt.

Nach dem Sturz Aglarîls wurde er von dessen Nachfolger Arnakhôr ausgeschickt, um die Waldläufer in Ithilien auszulöschen. Dies gelang ihm nach einiger Zeit im Gefecht in Ithilien. Anschließend schloss er sich Arnakhôrs Armee beim Angriff auf Linhir an.